Lohnbuchhaltung

Wir führen Ihre Lohnbuchhaltung in unserer Kanzlei für Sie.

1. Grundleistungen zu Gehalt und Stundenlohn

Belegeinreichung an die Kanzlei gemäß der vereinbarten Regeln zur Belegsortierung und -aufbereitung

Belegprüfung und Nachforderung von fehlenden Unterlagen

Durchführung von Stammdatenänderungen für Mandanten und Arbeitnehmer

Erstellen der Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Arbeitnehmer (Brutto-Netto-Abrechnung)

An- und Abmeldung des Arbeitnehmers bei den Sozialversicherungsträgern

Erstellen der Lohnsteuervoranmeldungen für das Finanzamt
(Protokoll der Datenübermittlung)

Erstellen der Beitragsnachweise für die Krankenkassen
(Protokoll der Datenübermittlung)

Erstellen der Zahlungsträger für Zahlungen an Arbeitnehmer, Krankenkassen, Finanzamt und sonstige Institutionen auf Wunsch.

2. Grundleistungen zu Baulohn

Leistungen gemäß Gehalt/Stundenlohn

Datenübertragungen an Zusatzversorgungs- und Urlaubs- und Lohnausgleichskassen

Leistungen zu Zusatzversorgungs- und Urlaubs- und Lohnausgleichskassen
(Anträge, Prüfungen, Meldungen)

3. Zusatzleistungen zur Lohnbuchhaltung

Einrichten der Lohnbuchführung
(Neuaufnahme von Stammdaten zum Mandanten)

Neuaufnahme und Änderung von Stammdaten

Bei unterjährigem Austritt von Arbeitnehmern:

  • elektr. Lohnsteuer-Bescheinigung
  • Abmeldung bei den Krankenkassen
  • Lohnkonto

Jährliche Arbeiten:

  • Meldung für die Berufsgenossenschaft
  • Meldung Schwerbehindertenabgabe

Nachberechnungen für vergangene Monate

Änderung der SV-Meldung durch notwendige Nachberechnungen

Lohn-Vorwegberechnungen

Erstellung von Bescheinigungen aller Art
(z. B. Wohngeld, Mutterschaft, sonstige Entgeltbescheinigungen, statistische Auswertungen)

Berechnung von Wintergeld und Kurzarbeitergeld, sowie Saison-Kurzarbeitergeld, sowie Beantragung und Erstattung beim Arbeitsamt

Anträge auf Rückerstattung Lohnfortzahlung und Beschäftigungsverbot

Anträge auf Rückerstattung Mutterschaftszuschuss

Anträge auf Stundung von Beiträgen und Erlassanträge zu Säumniszuschlägen

Erstellung von Förderungsunterlagen für Lohnkostenzuschüsse

Bearbeitung von Fragebögen der Krankenkassen
(z. B. für Wahl des Umlagesatzes)

Auskunftserteilung an die Behörden
(z. B. Rücksprachen mit den Krankenkassen)

Vorbereitung von Einsprüchen gegen Verwaltungsentscheidungen
(z. B. Prüfbescheide der Deutschen Rentenversicherung, Finanzamt und Berufsgenossenschaft)

Beratung der Mandanten zu seinen Pflichten zur Einbehaltung von Lohnsteuer und SV-Beiträgen

Umfassende Beratung zu den Richtlinien für geringfügig Beschäftigte

Archivierung der Lohnunterlagen in der Kanzlei bis zum Abschluss aller Prüfungen

10-Jahressicherung der Daten des Wirtschaftsjahres bei DATEV

Copyright 2019 Engelmann Marketing & DesignAll Rights Reserved.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Verstanden